4. September 2022
  • ROTE RUNDE

    4. September 2022  18:00 - 20:00
    SPD Weimar, Graben 11, 99423 Weimar, Deutschland

    Die Rote Runde ist unser monatliches, öffentliches Treffen. Es widmet sich immer einem aktuellen Thema, welches von eine:r Referent:in vorgestellt wird. Im Anschluss findet eine offene Diskussion mit allen Anwesenden zum Thema statt. De Ergebnisse halten wir fest und lassen sie in unsere Arbeit einfließen. Oft entstehen so Anträge, die wir innerhalb unserer Partei weiterleiten können, oder konkrete Ideen, die wir in unsere Kommunalpolitik einfließen lassen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich uns immer am ersten Sonntag im Monat ab 18 Uhr anzuschließen!

    Weitere Details anzeigen

2. Oktober 2022
  • ROTE RUNDE

    2. Oktober 2022  18:00 - 20:00
    SPD Weimar, Graben 11, 99423 Weimar, Deutschland

    Die Rote Runde ist unser monatliches, öffentliches Treffen. Es widmet sich immer einem aktuellen Thema, welches von eine:r Referent:in vorgestellt wird. Im Anschluss findet eine offene Diskussion mit allen Anwesenden zum Thema statt. De Ergebnisse halten wir fest und lassen sie in unsere Arbeit einfließen. Oft entstehen so Anträge, die wir innerhalb unserer Partei weiterleiten können, oder konkrete Ideen, die wir in unsere Kommunalpolitik einfließen lassen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich uns immer am ersten Sonntag im Monat ab 18 Uhr anzuschließen!

    Weitere Details anzeigen

6. November 2022
  • ROTE RUNDE

    6. November 2022  18:00 - 20:00
    SPD Weimar, Graben 11, 99423 Weimar, Deutschland

    Die Rote Runde ist unser monatliches, öffentliches Treffen. Es widmet sich immer einem aktuellen Thema, welches von eine:r Referent:in vorgestellt wird. Im Anschluss findet eine offene Diskussion mit allen Anwesenden zum Thema statt. De Ergebnisse halten wir fest und lassen sie in unsere Arbeit einfließen. Oft entstehen so Anträge, die wir innerhalb unserer Partei weiterleiten können, oder konkrete Ideen, die wir in unsere Kommunalpolitik einfließen lassen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich uns immer am ersten Sonntag im Monat ab 18 Uhr anzuschließen!

    Weitere Details anzeigen

4. Dezember 2022
  • ROTE RUNDE

    4. Dezember 2022  18:00 - 20:00
    SPD Weimar, Graben 11, 99423 Weimar, Deutschland

    Die Rote Runde ist unser monatliches, öffentliches Treffen. Es widmet sich immer einem aktuellen Thema, welches von eine:r Referent:in vorgestellt wird. Im Anschluss findet eine offene Diskussion mit allen Anwesenden zum Thema statt. De Ergebnisse halten wir fest und lassen sie in unsere Arbeit einfließen. Oft entstehen so Anträge, die wir innerhalb unserer Partei weiterleiten können, oder konkrete Ideen, die wir in unsere Kommunalpolitik einfließen lassen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich uns immer am ersten Sonntag im Monat ab 18 Uhr anzuschließen!

    Weitere Details anzeigen

1. Januar 2023
  • ROTE RUNDE

    1. Januar 2023  18:00 - 20:00
    SPD Weimar, Graben 11, 99423 Weimar, Deutschland

    Die Rote Runde ist unser monatliches, öffentliches Treffen. Es widmet sich immer einem aktuellen Thema, welches von eine:r Referent:in vorgestellt wird. Im Anschluss findet eine offene Diskussion mit allen Anwesenden zum Thema statt. De Ergebnisse halten wir fest und lassen sie in unsere Arbeit einfließen. Oft entstehen so Anträge, die wir innerhalb unserer Partei weiterleiten können, oder konkrete Ideen, die wir in unsere Kommunalpolitik einfließen lassen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich uns immer am ersten Sonntag im Monat ab 18 Uhr anzuschließen!

    Weitere Details anzeigen

5. Februar 2023
  • ROTE RUNDE

    5. Februar 2023  18:00 - 20:00
    SPD Weimar, Graben 11, 99423 Weimar, Deutschland

    Die Rote Runde ist unser monatliches, öffentliches Treffen. Es widmet sich immer einem aktuellen Thema, welches von eine:r Referent:in vorgestellt wird. Im Anschluss findet eine offene Diskussion mit allen Anwesenden zum Thema statt. De Ergebnisse halten wir fest und lassen sie in unsere Arbeit einfließen. Oft entstehen so Anträge, die wir innerhalb unserer Partei weiterleiten können, oder konkrete Ideen, die wir in unsere Kommunalpolitik einfließen lassen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich uns immer am ersten Sonntag im Monat ab 18 Uhr anzuschließen!

    Weitere Details anzeigen

5. März 2023
  • ROTE RUNDE

    5. März 2023  18:00 - 20:00
    SPD Weimar, Graben 11, 99423 Weimar, Deutschland

    Die Rote Runde ist unser monatliches, öffentliches Treffen. Es widmet sich immer einem aktuellen Thema, welches von eine:r Referent:in vorgestellt wird. Im Anschluss findet eine offene Diskussion mit allen Anwesenden zum Thema statt. De Ergebnisse halten wir fest und lassen sie in unsere Arbeit einfließen. Oft entstehen so Anträge, die wir innerhalb unserer Partei weiterleiten können, oder konkrete Ideen, die wir in unsere Kommunalpolitik einfließen lassen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich uns immer am ersten Sonntag im Monat ab 18 Uhr anzuschließen!

    Weitere Details anzeigen

2. April 2023
  • ROTE RUNDE

    2. April 2023  18:00 - 20:00
    SPD Weimar, Graben 11, 99423 Weimar, Deutschland

    Die Rote Runde ist unser monatliches, öffentliches Treffen. Es widmet sich immer einem aktuellen Thema, welches von eine:r Referent:in vorgestellt wird. Im Anschluss findet eine offene Diskussion mit allen Anwesenden zum Thema statt. De Ergebnisse halten wir fest und lassen sie in unsere Arbeit einfließen. Oft entstehen so Anträge, die wir innerhalb unserer Partei weiterleiten können, oder konkrete Ideen, die wir in unsere Kommunalpolitik einfließen lassen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich uns immer am ersten Sonntag im Monat ab 18 Uhr anzuschließen!

    Weitere Details anzeigen

Die Rote Runde ist unser monatliches, öffentliches Treffen. Es widmet sich immer einem aktuellen Thema, welches von einer Referentin vorgestellt wird. Im Anschluss findet eine offene Diskussion mit allen Anwesenden zum Thema statt. De Ergebnisse halten wir fest und lassen sie in unsere Arbeit einfließen. Oft entstehen so Anträge, die wir innerhalb unserer Partei weiterleiten können, oder konkrete Ideen, die wir in unsere Kommunalpolitik einfließen lassen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen sich uns immer am ersten Sonntag im Monat ab 18 Uhr anzuschließen!

Das Kneipenkränzchen ist unser wöchentliches, gemütliches Treffen zum reden und diskutieren über alles Mögliche. Momentan ist das Unruh in der Marktstraße 11 das Lokal unserer Wahl. Dort treffen wir uns jeden Dienstag um 20 Uhr. Komm vorbei!

Über Uns

Die Jusos sind die Jugendorganisation der SPD. Jedes SPD-Mitglied unter 35 Jahren ist automatisch Juso. Aber nicht jede*r bei den Jusos ist automatisch in der SPD. Das heißt: Man kann bei den Jusos mitmachen, ohne gleich in die SPD eintreten zu müssen.

Die Grundwerte der sozialdemokratischen Bewegung „Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität“ sind Ausgangspunkt unserer Arbeit und nicht nur eine leere Worthülse. Für uns bedeutet Gerechtigkeit ein selbstbestimmtes Leben für alle, frei von Zwang. Nur durch persönliche Entfaltung und Entwicklung individueller Fähigkeiten, auf Basis ökonomischer Sicherheit, ist sozialer und ökonomischer Fortschritt möglich.

Den Kampf für eine neue Gesellschaft sehen wir nicht in erster Linie als parteipolitischen Auftrag. Wir wollen als Jusos vielmehr in gesellschaftlichen Bündnissen für unsere Idee werben und neue Bündnisse schmieden. Die Geschichte hat bewiesen, dass wir keine „sozialistische Elite“ brauchen, sondern demokratische gesellschaftliche Prozesse.

Desiree Benner

Ich heiße Desiree bin gebürtig aus Koblenz und 1991 geboren. Aktuell studiere ich an der Folkwang Universität der Künste in Essen das Instrument Klarinette.

Feminismus, deutsche Ost-West-Politik, Kunst und Kultur. Das sind die politischen Themen die mir persönlich am Herzen liegen. Generell sehe ich es als unsere Aufgabe für Chancengleichheit und Gleichberechtigung in jeglicher Form zu streiten, kämpfen und zu diskutieren.

Elefanten sind gelehrig und gleichsam standhaft. Sinnbildlich stehen Elefanten für Souveränität, Lebensweisheit, Tradition und Kraft sowie Standhaftigkeit. Wenn ich ein Tier sein könnte, wäre ich gerne ein Elefant.

Kurz und schmerzlos: Mein Lieblingstee ist ein Grüntee namens Japan Sencha.

Georg Fedorov

Ich bin Georg, 19 Jahre alt, komme ursprünglich aus Russland und studiere aktuell Jura auf Staatsexamen an der Friedrich Schiller Universität in Jena.

Ich liebe es mich bei den Jusos mit Themen rund um das Oberthema „Arbeit“ zu befassen aber auch innenpolitische Themen haben es mir ziemlich angetan. Außerdem beschäftige ich mich gerne mit Verkehrspolitik.

Auf die Frage, welches Tier ich gerne wäre, würde ich den Bären nehmen. Er ist stark, zugleich aber auch freundlich und immer gelassen. Mein Lieblingstee ist, ganz klassisch, earl grey.

Ruth Kroll

Mein Name ist Ruth, geboren 1986, und Dipl.-Künstlerin. Aktuell beheimatet mich die Kulturstadt Weimar. Ein Ort der sich sein humanistisches und freigeistiges Erbe auch wieder erstreiten musste. Etwas sehr kostbares meiner Meinung nach. Deshalb interessiere ich mich innerhalb der Europapolitik auch besonders für das Gelebtwerden ihrer Werte. Lediglich ausnahmslose Gemeinschaftlichkeit kann Chancengleichheit zum Garanten machen. Freiheitsrechte sind mittlerweile jedoch auch an digitale Techniken gebunden und somit setze ich gerne auch einen Fokus auf netzpolitische Themen. Oftmals tragen zivilgesellschaftliche Initiativen bei Vielfalt, Teilhabe und Transparenz laut einzufordern. Ein solches Engagement möchte ich immer unterstützt wissen. Schließlich bin ich kein Wanderfalke, der in totaler Erhabenheit blitzschnell erbeutet und darum trinke ich Tee – vor allem naturbelassenen, wie Damiana oder weißen Pai Mu Tan.

Franz Ellenberger

Ich heiße Franz, bin 18 Jahre alt und komme aus einer der schönsten Städte Deutschlands: Weimar! Aktuell absolviere ich ein FSJ-Politik in der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag, wobei ich mich vor allem mit der Thüringer Bildungspolitik auseinandersetze.

Auch außerhalb meiner Arbeit liegt mir das Thema Bildung sowie Queerfeminismus und der Kampf gegen Rechts besonders am Herzen – Um für eine gleiche, gerechte und solidarische Welt zu streiten.

Schon als Kind habe ich Schafe geliebt, kuschelig und gemächlich wie sie sind. Daran hat sich auch bis heute nichts geändert. Wäre ich allerdings selbst ein Tier, würde ich mich als Leopard wahrscheinlich am ehesten identifizieren, elegant und wild zugleich.

Mein Lieblingstee: ein Schwarztee, der bei Kälte sofort aufwärmt, alias „Red Chili Chai“.

Till Mayer

Ich bin Till, studiere momentan im Bachelor Urbanistik an der Bauhaus-Uni hier in Weimar, komme aber ursprünglich aus einem Dorf bei Tübingen. Ich bin 23 Jahre alt und beschäftige mich politisch intensiv mit Europapolitik und ländlicher Entwicklung, am besten gleich mit beidem zusammen. Auch die Vereinbarung von sozial gerechter und klimaverträglicher Politik finde ich spannend.

Wäre ich ein Tier, dann wohl am ehesten – Achtung, nicht so originell – ein Vogel, weil Fliegen einfach richtig nice sein muss. Mein Lieblingstee ist Pfefferminze.

Daniel Gracz

Ich bin Daniel, studiere Master of Education, Musiklehramt für Gymnasien und treibe mich sonst als Pianist, Sänger und Kabarettist auf Kleinkunstbühnen herum. 1993 wurde ich in Franken geboren und bin nun überaus glücklich, seit 2013 in Weimar zu wohnen.

Im Kreisvorstand der Jusos Weimar / Weimarer Land agiere ich als kooptiertes Mitglied für meine Tätigkeiten als stellv. Landesvorsitzender der Jusos Thüringen, als Stadtratsmitglied und als stellv. Kreisvorsitzender der SPD Weimar. Da ich sonst nicht genug ausgelastet wäre, bin ich noch auf kommunaler, landes- sowie bundesweiter Ebene in der Hochschulpolitik aktiv.

Meine Schwerpunktthemen sind Nachhaltigkeit, Gleichberechtigung aller und Partizipation junger Menschen. Für die Gemeinschaft solidarisch einstehen und gemeinsam aufeinander achtgeben, lebt auch mein Lieblingstier – das Erdmännchen. Und es ist natürlich überaus süß!

Mein Lieblingstee ist Kaffee. Mit Milch und Zucker.

Wir als Hochschulgruppe (HSG) sind eine Arbeitsgruppe innerhalb der Jusos Weimar/Weimarer Land und vertreten die studentischen Interessen in der parteipolitischen Struktur.

Wir treffen uns in der Vorlesungszeit meist einmal im Monat in geselliger Atmosphäre und tauschen uns über aktuelle Themen der Hochschul- und Parteipolitik aus. Darüber hinaus veranstalten wir gerne auch themenspezifische Abende oder Aktionen, wie z.B. in der Offenen Alternativen Studieneinführungswoche (OASE). Kooperationen mit den HSG andere Thüringer Hochschulstandorte sind nicht nur über die Landeskonferenzen gegeben.

Wir wählen jährlich einen Sprecher*innenrat, der auch im Kreisvorstand der Jusos Weimar/Weimarer Land und im Kreisvorstand der SPD Weimar kooptiert ist und so direkt unsere Anliegen miteinbringt.

Wir freuen uns immer über alte sowie neue Gesichter und sowohl Weimarer Studis als auch Interessierte sind dazu eingeladen, mitzuwirken und mitzugestalten. Wir freuen uns auf euch! 

Sprecher*innenrat seit 2018/19: Simone Rude, Bastian Kniza & Daniel Gracz

Facebookseite: www.facebook.de/hsg.weimar

Wir Schüler*innen, Auszubildenden und Freiwilligendienstleistenden bei den Jusos und kämpfen für Gerechtigkeit, Freiheit und Modernität innerhalb sowie außerhalb der Schule, Ausbildung und dem Freiwilligendienst. Zudem setzen wir uns für eine ausnahmslos solidarische, gerechte Gesellschaft ein und stellen uns dabei hinter das große Ideal der Chancengleichheit.


Jeder hat das Recht auf Bildung. Das bedeutet unabhängig von sozialer Herkunft, Geschlecht, Nationalität, Sexualität und Religion. Jede*r! Dahingehend haben wir bis heute schon viel erreicht. Doch wir sind noch lange nicht am Ziel angekommen. Noch immer haben Kinder reicher Eltern den Zugang zu besserer Bildung, Azubis bekommen für ihre Arbeit einen regelrechten Hungerlohn von den Freiwilligendienstleistenden ganz zu schweigen.


Vieles läuft schief in unserem Bildungssystem, weshalb die JSAG für mehr Rechte für Schülis, Azubis
und Freiwillige, die Abschaffung von Privatschulen, die tatsächliche Umsetzung der
Lehrmittelfreiheit, ein kostenloses Mittagessen oder auch die Fahrtkostenerstattung für den
Schulweg einsteht. Des weiteren fordern wir ein allgemeines Verbot von sicherheits- und
bildungspolitischen Auftritten der Bundeswehr an Schulen, mehr Digitalisierung aber auch das
Wahlalter ab 16. Nur so kann die Gesellschaft für junge Menschen gerechter gestaltet werden.


Der Geldbeutel der Eltern darf in unserem Bildungssystem keine Rolle mehr spielen. Er sollte nicht
entscheiden, wo es für Dich in Zukunft hingeht, ob Studium, Ausbildung, Freiwilligendienst etc. Damit
wir das erreichen, brauchen wir deine Unterstützung, denn je mehr wir sind, desto lauter können wir sein
und etwas verändern.


Die JSAG ist eine offene Schüler*innen – Auszubildenden und Freiwilligenorganisation, bei der du auch
ohne die Mitgliedschaft bei SPD oder Jusos mitwirken kann. Dein Interesse ist geweckt und du möchtest
gemeinsam mit Anderen über bildungspolitische Themen diskutieren? Dann melde dich gerne bei uns.


JSAG Thüringen


Kontakt
Mail: jschuelerin.th@gmail.com
Instagram: jsag_th
Facebook: Juso-Schüler_innen Thüringen

JUSOS Thüringen
SPD Weimar
Weimarer Bürgerbündnis gegen Rechtsextremismus
Haus der Studierenden

Pressemitteilungen

Kontakt

Telefon:
Telefax:
E-Mail: info[at]jusos-weimar.de

Newsletter